Humane Ai Pin

Wearable KI

by Minni
84 views

Die KI für Unterwegs

Humane hat es getan! Der Ai Pin ist da und stellt alles, was wir über persönliche KI-Geräte zu wissen glaubten, auf den Kopf. Das erste tragbare Gerät und die dazu passende Softwareplattform, die die volle Power von künstlicher Intelligenz (KI) entfesselt.

Ab dem 16. November könnt ihr den Ai Pin in den USA für schlappe $699 vorbestellen – das Komplettpaket inklusive.

Interaktion auf ein neues Level

Mit dem Ai Pin wird KI zu eurem Buddy. Sprecht mit ihm, nutzt das Touchpad, zeigt ihm Dinge oder lasst euch von der Laser Ink Display-Technologie beeindrucken, die auf eurer Handfläche landet. Ein innovatives, bildschirmloses Interface, das KI nahtlos und auf vielfältige Weise zu euch bringt. Wie gewöhnungsbedürftig die Nutzung dann wirklich aussieht, wird sich noch zeigen. Ich bin persönlich kein Freund davon auf der Straße Selbstgespräche zu führen um die KI zu steuern oder mit der Hand zu fuchteln.. Aber vielleicht wird das ja alles für uns in naher Zukunft “normal”?

Einfache Integration in euren Alltag

Eure Interaktion mit der Welt wird mit dem Ai Pin auf ein neues Niveau gehoben. Das Ai Mic reagiert blitzschnell, KI-unterstützte Nachrichten werden für euch im persönlichen Ton geschrieben, und der “Catch Me Up”-Modus sorgt für Ordnung im Inbox-Chaos.

Besondere Features:

  • Durch die Kooperation mit TIDAL gibt es einzigartige KI-Musikerlebnisse.
  • Der Ai Pin kann als Fremdsprachen-Dolmetscher oder Ernährungsberater fungieren.
  • Und das ist erst der Anfang – mit zukünftigen Updates wird der Ai Pin noch mächtiger.

Cosmos: Betriebssystem für die KI-Ära

Das neue Tech-Spielzeug läuft auf dem von Humane selbst entwickelten Betriebssystem “Cosmos”. Es mixt intelligente Technologien mit intuitiver Bedienung und fortschrittlicher Sicherheit – zumindest so das Versprechen! Das Ai Bus-Framework verbindet euch schnell mit dem, was ihr braucht, ohne lästiges App-Management.

Stilvoll und immer am Puls der Zeit

In den Farben Eclipse, Equinox und Lunar kommt der Ai Pin und überzeugt mit einem cleveren zweiteiligen Design und kabelloser Energieübertragung durch Kleidung. Der Akku lässt sich sogar unterwegs wechseln, sodass ihr den Ai Pin den ganzen Tag nutzen könnt.

Einen ersten Eindruck der kleinen Ladestationen bekommt ihr auch direkt:
Egal ob für Unterwegs oder Zuhause. Es gibt eine kleine handliche Box die an ein Airpod-Case erinnert, und für Zuhause eine flache Ladestation mit Kabel.

Trotz seiner kompakten Größe hat der Ai Pin einiges im Kasten. Mit einem Snapdragon®™ Prozessor und einer ultraweiten RGB-Kamera sieht der Ai Pin die Welt so wie ihr. Dank eines persönlichen Lautsprechers ist der Klang immer perfekt abgestimmt.

Privacy First

Wer jetzt schon die Haare rauft und sich fragt, hört der Pin immer zu? Nimmt er dauerhaft auf? Dem versichert Humane das eure Privatsphäre sehr wichtig ist. Der Ai Pin aktiviert sich nur, wenn ihr wollt. Kein ständiges Mithören oder Aufzeichnen. Eine Vertrauensleuchte zeigt an, wenn Sensoren aktiv sind. Und falls mal was schiefgeht, schaltet sich der Ai Pin ab und benötigt professionellen Service. Privacy First! 

Humane.center: Zentrale Kontrolle

Zum Verwalten eurer Daten, Fotos und mehr verbindet sich der Ai Pin mit Humane.center. Alles an einem Ort, von der Einrichtung bis zur täglichen Nutzung.

Durch Kooperationen mit Microsoft und OpenAI hat der Ai Pin Zugriff auf einige der mächtigsten KI-Modelle und Plattformen der Welt. Er ist eigenständig, benötigt kein Smartphone und wird über T-Mobile vernetzt.

Preise und Abo-Modell

Für $699 gibt’s den Ai Pin, zwei Batterieverstärker, eine Ladestation und mehr. Das Humane-Abo für $24/Monat liefert eine eigene Telefonnummer für euren Ai Pin, unbegrenzte Kommunikation und Cloud-Speicher.

Was denkt ihr über dieses neue Gadget? Einige munkeln es wird das Handy ersetzen, andere halten es für einen kurzweiligen Spaß bei dem es das “KI-Tamagotchi” genannt wird. Ich für meinen Teil bin gespannt ob sich der Pin tatsächlich im Alltag bewährt. 

Bis bald in der Zukunft! 😀 
Eure Minni

You may also like

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.