Tesla Model 3- Review nach einem Jahr

Unsere Erfahrungen mit dem Tesla Model 3

by Minni

Aus einer kleinen Schwärmerei wurde plötzlich ernst

Anfangs war es nur eine witzige Idee.. Eine Schwärmerei..  “Hey lass uns als nächstes Auto doch einen Tesla kaufen, Haha!” nach einigem hin und her überlegen haben wir es dann vor nun ca. einem Jahr tatsächlich gemacht! Und wir sind mehr als zufrieden mit dem Tesla Model 3. Der Wagen hat uns bisher nie im Stich gelassen, fährt sich wirklich toll und sieht schick aus. Alles in allem sind wir rundum zufrieden. Anfängliche Sorgen über die Reichweite, da wir nicht die Long Range Version haben, wurden in keiner Weise bestätigt. Es war bisher immer leicht Ladestationen bei längeren Ausflügen zu finden. 

Ein paar kleine Anpassungen haben wir vorgenommen..

Das eigene Auto etwas aufzuwerten oder zu verschönern macht immer eine menge Spaß. Also haben wir uns ein paar Spielereien aber auch sinnvolle Dinge überlegt die wir an unserem Tesla erfolgreich getestet und für gut befunden haben. 
Hinweis: Es handelt sich hier um keine Kooperationen, nur über Feedback welche Produkte wir ausprobiert haben und empfehlen.

Smarte Wallbox - Easee

Wir haben an unserem Haus eine smarte Wallbox welche uns das Leben mit einem E-Auto natürlich auch deutlich erleichtert. Tatsächlich konnten wir nicht widerstehen und haben sogar Zwei. Eine in der Garage und eine außerhalb – beide gut genutzt und praktisch! Die Wallbox von Easee kann bis zu 22kW schnell laden, mit dem Auto kommunizieren sowie mit dem Netzbetreiber. 

Was hat uns überzeugt?

Feedback?

Was denkt ihr?

Immer Neu!

Ständige Software Updates

Durch ständige Updates fühlt sich der Wagen immer "Neu" an.

Keine lange Suche

Ladenetz

Tesla bietet mittlerweile viele Ladesäulen an, die direkt in der Navigation berücksichtigt werden.

Keine Langeweile

Entertainment System

Netflix, YouTube, Videospiele und mehr - so vergeht jede Ladepause wie im Flug!

Unkompliziert & Schnell

Tesla App

Die App ist einfach und funktioniert schnell. Keine lange Ladezeit!

You may also like

2 comments

Nina 6. Januar 2022 - 18:36

Ich nehme an das Auto ist teuer? Ich bin immer für ELektro-Auto, verstehe aber nicht, warum man denn Tesla als Logo und nochmal als Schriftzug auf dem Auto haben muss? Um zu zeigen, dass es ein Tesla ist? Ich dachte das steht eh auf jedem Auto 😀 Aber solange ihr zufrieden seit und er euch gefällt, super!

Reply
Minni 6. Januar 2022 - 18:50

Ja es hat leider etwas mehr gekostet, war bzw ist aber das Traumauto von meinem Mann 🙂 da haben wir drauf gespart. Das Logo hinten wurde quasi einfach durch ein neues ersetzt. Der Schriftzug sah schöner aus als das alte. Das ist wohl einfach Geschmackssache, andere haben sich auf ihre Autos Prilblumen geklebt 😛 jeder wie er mag.

Reply

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.