BELLE

Der Film

by Minni
10 views 3 mins read
Ein magischer Film

BELLE

Die wunderschöne digitale Variante von "Die Schöne und das Biest".

Eine neue virtuelle Welt eröffnet die Möglichkeit zu sein was man will. Die versteckten Talente werden offen gelegt, jeder kann das tun was er will. Nicht unterschiedlicher könnten also die beiden Wege von Belle und dem Biest sein.

Story: Die 17-Jährige Suzu erlebte bereits einen großen Verlust und lebt zusammen mit ihrem Vater eher ländlich. Sie ist eher die süße kleine graue Maus die in der Masse versucht unterzugehen. Doch die neue virtuelle Welt “U” ermöglicht es ihr sich von einer ganz neuen Seite zu zeigen und neuen Mut zu fassen.

Der offizielle Trailer:

Ich finde den Anime wirklich schön, viel Herz, viel Hoffnung. Neben wunderschönen Szenen die durch eine virtuelle Welt grenzenlos sind, kann ich mir sehr gut vorstellen, wie man sich in so einer digitalen Welt verlieren kann.

Ein toller Film der meiner Meinung nach viel zu kurz ist. Die Geschichte hätte viel potential gehabt auf mehr Details einzugehen. Auch wenn die Geschichte sich sehr schnell anfühlt, war sie wirklich schön und empfehlenswert.

Ich will dich seh’n,
lass mich nicht allein
Mein Herz schlägt für dich,
beend meine Pein
Alleine steh ich hier und greif nach dir
Nur eines wünsch ich mir, wärst du doch hier


Was mir besonders gefällt ist die wunderschöne Musik. Hier wurde eine großartige Wahl getroffen: Niemand geringeres als Lara Trautmann singt die Lieder  und spricht die Hauptrolle <3

Habt ihr den Film schon gesehen? Wie findet ihr ihn?

You may also like

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.