Longvinter

Early Access Review

by Minni
85 views

Longvinter
PVP / PVE

Kennt ihr das? Ihr habt plötzlich eine ganz wilde Idee zwei Getränke zu mixen und merkt dann beim Versuch das es doch nicht so gut schmeckt? So könnte man sich den aktuellen Start von Longvinter vorstellen. Das Spiel ist nicht schlecht, aber ist es gut?

Das Spiel ist eine wilde Mischung zwischen Animal Crossing und RUST. Eine Art Shooter/Survival gemischt mit Idylle, süßer Grafik und Spaß am Dekorieren einer Basis.. Na? Habt ihr gemerkt, wie schwer das zusammenpasst? – Kein Wunder, dass die Rezensionen auf Steam eher ausgeglichen sind. Was nicht bedeutet, dass es keinen Spaß macht – aktuell ist nur irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes.

Durch diese »wilde Mischung« muss man sich beim Erstellen oder suchen eines Servers auf eine Spielweise fokussieren. Entweder PVP oder PVE.

PVP: Survival Shooter. Versucht euch eine Basis zu errichten die Angriffe aushält, mehrere Zäune, stapelt Bänke – aktuell gibt es leider kaum Items zur Verteidigung außer Geschütztürme und Zäune bei denen ihr am besten so viele aneinanderreiht wie nur möglich. Durch die fehlende Verteidigung experimentieren Spieler aktuell damit verschiedene Gegenstände zu stapeln (z. B. Bänke) um sich Türme zu basteln, von denen man die Basis verteidigen kann. Wie ihr euch sicher denken könnt, sieht so eine Basis am Ende nicht schön aus, aber dafür PVP kompatibel.

PVE: Idylle und eine wunderschöne Base. Auf einem PVE Server habt ihr die Möglichkeit, die entspannten Seiten des Spiels kennenzulernen. Euch auf Quests, Farmen, oder auch die schönen Deko-Elemente zu fokussieren. Ihr könnt versuchen alle Items zu sammeln oder zusammen mit anderen Spielern ganze Dörfer bauen. Aber das “E” von PVE fehlt irgendwie komplett.. Außer ihr macht jagt auf Truthähne? xD

Egal für welche Spielart ihr euch entscheidet, keine der beiden ist, so ausgereift, dass es ein dauerhafter Spaß wäre. Zumindest so meine Erfahrung.

Was nicht bedeutet das man nicht Spaß haben kann, nur ist es kein sehr lang anhaltender Spaß. Nachdem man im PVP seine Base zum x-ten Mal repariert hat und erneut ausrüstet, kann man im PVE, nachdem alles gesammelt und dekoriert wurde auch nicht mehr viel tun.

Genre: Aktion, Abenteuer, MMO, RPG, Simulation
Publisher: Uuvana Studios
Release: 24. Feb 2022
Mehrspieler / Online
System: Steam

Deutscher Longvinter Community Server

Solltet ihr noch auf der suche nach einem deutschen Longvinter Community Server sein, kann ich euch den Server von Dantwire nur ans Herz legen. Zum aktuellen Zeitpunkt könnt ihr dem PVP Server beitreten, es soll aber zukünftig auch ein PVE Server hinzukommen. Schaut doch einfach mal vorbei, oder informiert euch auf dem Discord-Server!

Longvinter Map

Noch ein kleiner Tipp für euch!

Bei der Suche nach einer geeignet Map um eine Übersicht über das Game zu bekommen bin ich auf die Vinter Map gestoßen.  

Mein Fazit: Egal für welche Spielart ihr euch entscheidet, keine der beiden ist so ausgereift das es ein dauerhafter Spaß wäre. Zumindest so meine Erfahrung.

Was nicht bedeutet das man nicht Spaß haben kann, nur ist es kein sehr lang anhaltender Spaß. Nachdem man im PVP seine Base zum x-ten Mal repariert hat und erneut ausrüstet, kann man im PVE nachdem alles gesammelt und dekoriert wurde auch nicht mehr viel tun.

Das Spiel hat potential, aber auch noch viel Arbeit vor sich.. Entweder mehr PVP oder mehr PVE Content.
Oder man muss auf gute Mods hoffen. Das war mein Review zum Early Access – ich hoffe es tut sich hier noch viel um ein zweites zu schreiben!

Wie findet ihr das Spiel?

You may also like

2 comments

Ramsus 9. Juli 2022 - 18:54

Eine sehr akkurate und guter Rezenssion zu dem Spiel Longvinter. Meine Gefühle zu diesem Spiel sind perfekt wiedergegeben und ich bedanke mich auch für eine schöne gemeinsame Zeit auf dem Server Minni!

Reply
Minni 9. Juli 2022 - 19:30

Vielen Dank! 🙂 Je nachdem wie sich das Spiel entwickelt werde ich einen neuen Beitrag dazu verfassen. Und danke auch für die Starthilfe und die tolle Zeit InGame! 😀

Reply

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.